Tagesspiegel, 27.11.2023

„Wissenschaliche Nachwuchsforscher der Künstlichen Intelligenz erhalten in Deutschland allerhand Unterstützung: Netzwerke, KI-Professuren und Exzellenz-Programme. Wo Deutschland glänzt und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt.“

Thüringer Allgemeine, 18.11.2023

„Die Land- maschinen der Zukunft sollen dank Künstlicher Intelligenz in der Lage sein, den konkreten Zustand jeder einzelnen Pflanze, ihren Bedarf an Wasser, Düngemittel oder Pestizi- den zu erkennen und ihr das Nötige punktgenau zukommen zu lassen.“

Die Welt, 19.9.2023

„Mithilfe der KI ermittelt sie die exakten Abbruchkanten – jene Linien, an denen das Eis infolge des Klimawandels schmilzt, brüchig wird und schließlich ins Wasser fällt. Die Meeresspiegel steigen, und in Zukunft könnten nicht nur einzel- ne Städte wie New York City und Hamburg, sondern auch ganze Länder wie die Niederlande überflutet werden.

Badische Zeitung, 27.7.2023

„Der Freiburger Informatiker Oier Mees will Roboter entwickeln, die den Menschen das Leben erleichtern. Der Weg dahin ist zwar noch weit. Aber seine Forschung ist international viel beachtet.“

Computerbild, 9.7.2023

„Wir nutzen Radarbilder, die von Satelliten aufgenommen wurden. Sie zeigen, an welcher Stelle das Eis abbricht und ins Meer rutscht. Um diese Grenze zu identifizieren, passe ich herkömmliche KI-Modelle an die Besonderheiten von Radar-Satellitenbildern von Gletschern an“

en_GBEnglish